Bloody Mary wieder zu Besuch

Oha, ich bin aber arg im Rückstand mit unseren Shooting-Berichten, da werde ich mich wohl in Zukunft wieder etwas mehr ins Zeug legen müssen… aber leider ist meine dafür notwendige freie Zeit (immerhin handelt es sich bei Allsvartur.de um ein kostenloses nicht gewinnorientiertes Projekt) zur Zeit mehr als knapp.

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Nun, jedenfalls war vom Mittwoch 12. Juli 2017 bis Donnerstag 13. Juli 2017 mal wieder die wunderhübsche Bloody Mary bei mir zu Besuch, um gleich zwei Shootings (eines am Abend und eines am nächsten Tag) zu absolvieren. Da ich für Models, die einen weiteren Weg haben oder gleich mehrere Shootings absolvieren, ein (natürlich ebenfalls kostenloses) Gästezimmer zur Verfügung stellen kann, bietet sich das in solchen Fällen eben auch wunderbar an.

Am Abend wollten wir eigentlich Fotos im Lowkey Stil machen, jedoch war es draußen an diesem Abend noch so schön warm, sonnig und hell, dass es mich eher nach draußen zog, als im Studio jetzt „dunkle“ Fotos aufzunehmen. Daher – gesagt, getan – verlegten wir kurzerhand den Ort des fotografischen Geschehens nach draußen und dabei reichten Licht und Zeit sogar noch für einen größeren Locationwechsel, was zur Folge hatte, dass wir dadurch „gefühlt“ noch mehr tolle Bilder produzierten als wenn wir nur an einer Location geblieben wären.

Das Shooting lief in gewohnt professioneller Stimmung und in einer (im besten Sinne des Wortes gemeinten) Routine, wie ich das von Bloody Mary her kenne. Immerhin haben wir bereits schon zwei oder drei solcher „2-Tage-Shootings“ zusammen gemacht und es war immer ein großer Spaß mit ihr.

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Die ersten Fotos haben wir dann auch noch gleich danach am späteren Abend gemeinsam ausgesucht und im Beisein von Bloody Mary und einem Gläs’chen Absinth bearbeitet (auch so ein Vorteil dieser Art von Terminen)… allerdings haben wir dann das Lowkey-Shooting an dem Abend nicht mehr gemacht, denn ein Shooting am Abend ist dann auch wirklich der Anstrengung genug.

Am darauffolgenden Tag war dann mit Ausschlafen leider nicht so viel, denn ich hatte einen engen Zeitplan, da ich bereits gegen Mittag den nächsten Termin hatte und daher Bloody Mary relativ zeitig zum Bahnhof bringen musste. Zuvor – das war so abgesprochen – machten wir aber noch eines der Sonne-Wald-Kleid-Shootings, bei dem die wundervolle Bloody Mary wirklich gar keine schlechte Figur machte (wie ihr sehen könnt).

Was die Wald-Sonne-Klein-Shootings angeht, habe ich vor noch eine ganze Reihe solcher Shootings mit mehreren Models zu machen, denn ich plane aktuell ein Buchprojekt, bei dem ich diese Fotos dann verwenden will und deshalb brauche ich noch eine ganze Anzahl solcher gleichartiger Fotos. Ich werde dazu bald auch einen Text in unserer Modelgruppe verfassen, so dass sich dann alle interessierten Models aus unserer Kartei melden können.

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Das Wald-Sonne-Kleid-Shooting mit Bloody Mary lief auch bestens und völlig ohne Probleme. Inzwischen ist eben das gegenseitige Vertrauen und die Erfahrung, wie wir zusammen arbeiten, einfach sehr gut zwischen uns eingespielt. Ich persönlich hätte gerne noch etwas aufreizendere Fotos von ihr gemacht, jedoch mussten wir bei unseren Shootings ein paar Einschränkungen hinnehmen, die Bloody Mary aus beziehungstechnischen Gründen mitbrachte… und das ist eben auch dann zu respektieren, selbst wenn der Fotograf der Meinung ist, dass dadurch tolle Bilder versäumt werden.

Jedenfalls findet ihr in Bloody Marys Album auf unserer Seite noch einige weitere Fotos aus den Shootings, da sie sich auch noch selbst einige Aufnahmen zur Bearbeitung durch mich aussuchte – ein „Service“, den ich gerne gewähre, wenn ich mit einem Model / Shooting so richtig zufrieden bin und mich natürlich auf weitere Termine mit ihr freue.

Der nicht nur wunderhübschen, sondern obendrein auch sehr schlauen Bloody Mary ist es übrigens auch zu verdanken, dass ich zum Blog eines der von mir dafür bevorzugten „Partner-Bilder“ (also Partner im Sinne von Shootingpartner) zeigen kann. Ich hätte das nämlich mal wieder total vergessen mit dem Handy aufzunehmen, wenn mich Bloody Mary nicht noch kurz vor Abfahrt am Bahnhof erinnert hätte.

Bloody Mary meint zum Shooting übrigens:

Ein dickes Lob muss ich mal wieder dem Olli lassen!

Wie auch schon beim letzten Mal waren unsere beiden letzten Shootings sehr locker und gelassen von der Atmosphäre her.

Und die Ergebnisse waren den doch recht weiten Anfahrtsweg auf jeden Fall wert!

Vielen lieben Dank nochmal dafür!

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Bloody Mary / Outdoor Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Tja, da sag ich doch einmal mehr „vielen Dank, Du Wunderschöne“!

Auch wenn das Haus jetzt keinen Absinth mehr bietet und daher abendliche Termine mit Gästezimmer quasi obsolet werden und wir ein paar Beschränkungen unterliegen, die ich persönlich eher schade finde (zumal man nur einmal jung ist), so freue ich mich dennoch, wenn wir uns mal wieder zu einem Shooting-Termin sehen, wenn es meine Zeit zulässt.

Leider ist durch das neue Projekt OAK-Foto.de (bei dem ich ohne Wartezeit und Bewerbung als Fotograf gegen Bezahlung buchbar bin), meine für Allsvartur.de zur Verfügung stehende Zeit noch weiter eingeschränkt, aber irgendwann wird es schon mal wieder klappen mit der richtigen Zeit und dem richtigen Thema.

Ich freue mich jedenfalls darauf.

Euer,
Oliver von Allsvartur.de

Allsvartur

People - Fotograf mit kostenlosen Shootings in Hamm