Dunkel war’s

Gestern Abend hatte ich mal wieder einen etwas anderen Auftrag, bei dem ich allerdings dann auch nicht unter der Marke „Allsvartur.de“ unterwegs war.

Immerhin ging es dabei nicht um ein kostenloses Model-Shooting einer unserer Bewerberinnen (wie sonst bei mir üblich), sondern um eine Bild-Dokumentation einer Verladung von Ersatzteilen bei Nacht.

Ein knappes Stündchen waren wir dafür am arbeiten, wobei die eigentlichen Aufnahmen in weniger als 15 Minuten erledigt waren. Der Rest war Organisation von Arbeitsgerät, Auf- und Abbau, Absprachen mit meinem persönlichen Art-Director (hier neben mir im Bild) usw… Aber genau rechtzeitig vor dem einsetzenden Regen war ich dann schon wieder soweit, meine Kameratasche schließen und ins Auto verladen zu können.

Als kleine Belohnung für den abendlich-kühlen Termin gab es dann eine ausgiebige Sitzung im Burger King, in dem neuerdings so ein Getränkeautomat steht, in dem man sich alle möglichen Limonaden in dutzend verschiedenen Geschmacksrichtungen selber mixen kann – eine Gelegenheit, die meine Assistentin dann auch ausgiebig in Anspruch nahm.

Naja, ich muss schon sagen: So ein Termin ist mal eine Abwechslung, aber Models fotografiere ich echt lieber.

Allsvartur

People – Fotograf mit kostenlosen Shootings in Hamm