Erstes Shooting mit Tamara

Meine Güte ist die wundervolle Tamara, die am 01. Mai (Tag der Arbeit) zum ersten Mal vor unserer Kamera stand, ein wunderhübscher und sympathischer Mensch! Ich kann von meiner Seite aus nur sagen, dass gleich ab der ersten Minute des Shootings die Chemie zwischen uns stimmte und es ein wirklich sehr angenehmes Shooting mit ihr war.

Model: Tamara (A-Girl #177) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Tamara (A-Girl #177) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Ich hatte an diesem Tag zuvor bereits ein kleines Testshooting mit einer Bewerberin für ein längeres Projekt, zu dem sich einige Models beworben hatten. Das Test-Shooting lief bereits ganz entspannt und termingerecht, so dass ich mir Mittags erst einmal eine sehr ungesunde (aber wenigstens vegetarische) Mittagsmahlzeit in dem FastFood-Restaurant erlaubte, das als Treffpunkt für Tamara und mich vereinbart war.

Tamara kam in Begleitung ihrer Mutter, die ebenfalls eine ausgesprochen nette und sympathische Natur ist. Daher ging das Erstgespräch, das vor dem allerersten Shooting immer etwas länger ist, auch ganz ohne Probleme über den Tisch. Wir haben den Shootingvertrag in allen Einzelheiten besprochen und Tamara bekam dann von mir die üblichen Hinweise in Sachen wie das Shooting nun gleich abläuft und nach einer kleinen Fahrt von fünf Minuten waren wir auch schon an der Location angelangt.

Das ist eine Location von der Sorte, bei der ich meinen Models immer erst hinterher sage, wie viele Spinnen ich da im Boden unter mir durch die Gegend laufen sehen habe… ich habe ja selbst keine Angst vor Spinnen, aber einen unbeschreiblichen Ekel davor. Ich weiß, das ist nicht angebracht und auch gemein, aber auch ich kann da einfach nix dagegen tun, dass meine Sympathie für Lebensformen bei vier Beinen ihre zumutbare Grenze erreicht hat.

Making of Shooting mit Tamara und Allsvartur.de

Ich mach dicke Backen und das Foto hat Tamaras Mutter gemacht. Vielen Dank dafür!

Obwohl es dort aufgrund des Geländes, des Windes und anderer Gegebenheit für Tamara nicht gerade einfach war und sie auch mit Tränen (des Windes wegen) kämpfen musste, hat sie sich super präsentieren und posen können. Ich erlebe das ganz selten, dass es schon im ersten gemeinsamen Shooting zu gut und locker zusammen klappt.

Weil alles so gut von der Hand ging, haben wir im Verlauf des Shootings dann auch ein paar Experimente gemacht. Eines davon zum Beispiel hatte (wie man im Bild sieht) mit Luftballons zu tun und das war für Tamara an einem nicht windstillen Tag wirklich gar nicht so einfach.

Fotos aus der Szene habe ich noch keines bearbeitet, werde ich aber gewiss noch tun…. jedoch habe ich bei diesen Fotos Tamara die Auswahl überlassen.

Model: Tamara (A-Girl #177) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Tamara (A-Girl #177) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Insgesamt shooteten wir an drei unterschiedlichen Locations… auch das ist eine absolute Ausnahme bei unseren Newcomer-Shootings, aber wenn es gleich von Anfang an so gut funktioniert und harmoniert, wie es mit Tamara der Fall war, dann sollte das auch entsprechend genutzt werden.

Lediglich der Regen machte uns dann gegen Ende des Shootings leider einen Strich durch die Rechnung, gab uns aber gleichzeitig einen guten Vorwand uns im Cafe an der dritten und letzten Location dann mit Tee und Kuchen einzudecken, bevor wir dann wieder getrennte Wege gingen.

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden nach Hause gefahren und habe mich auf die Bearbeitung der Bilder gefreut (normalerweise hab ich für die Bildbearbeitung immer weniger Sympathie übrig als für das Fotografieren). Zwei Kameras voller toller Bilder eines sehr netten Mädchen, das ich sehr gerne mal wieder zu einem Fototermin bei uns einlade (erste Themen dafür sind auch bereits schon angesprochen).

Nur leider wird Tamara in einigen Monaten ins Ausland verschwinden und dann ist erstmal lange Zeit nichts mehr mit gemeinsamen Projekten… sehr schade!

Tamara meint zu ihrem Shooting-Tag mit uns:

Am Montag hatte ich das allererste Shooting mit dir und natürlich war ich zu Anfangs total nervös, aber sobald wir alles besprochen hatten und ich vor der Kamera stand hab ich mich total wohl gefühlt. Du weißt, wie man die Situation auflockert und wie man die Models zum Lachen bringt, sodass sie sich wohl fühlen.

Es hat mir riesigen Spaß gemacht mit dir zu arbeiten und mache es gerne wieder.

Auch wenn es gegen Ende angefangen hat zu regnen, hast du dich davon überhaupt nicht beeinflussen lassen und hast trotzdem die gute Laune aufrecht erhalten.

Ich kann dich und deine Arbeit nur weiter empfehlen, ich bin sehr begeistert.

Making of Shooting mit Tamara und Allsvartur.de

Making of Shooting mit Tamara und Allsvartur.de

Und bei so viel Lob, bleibt mir eigentlich nur zu sagen: vielen Dank für einen wundervollen Tag mit dir und ich hoffe, wir sehen uns bald mal anlassbezogen wieder, hübsche Tamara!

Liebe Grüße von eurem
Oliver von Allsvartur.de

Model: Tamara (A-Girl #177) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Tamara (A-Girl #177) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Allsvartur

People - Fotograf mit kostenlosen Shootings in Hamm