logo-mini

Lolita-Fashion Fotoshooting mit Anna

Man darf es schon „ungewöhnlich“ nennen, wie Anna zu ihrem Lolita-Fashion Fotoshooting am vorletzten Sonntag (21.10.2018) bei mir gekommen ist, denn Anna hat sich nie offiziell bei mir über die Homepage beworben (so wie alle Models in den letzten Jahren). Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich Anna dadurch kennengelernt, dass sie mir in Facebook einen netten Kommentar unter eines meiner Bilder geschrieben hat.

Model: Anna / Lolita-Fashion Fotoshooting NRW / Fotograf: Allsvartur.de

Model: Anna / Lolita-Fashion Fotoshooting NRW / Fotograf: Allsvartur.de

Stammleser(innen) meines Blogs kennen mein Credo: wer viel interagiert (also „liked“, aber eben vor allem auch kommentiert) fällt eben positiv auf und wenn mir das auffällt und der Eindruck dann auch noch so positiv ist, wie er bei den Fotos von Anna in ihrem Profil war, dann bin ich eben schon auch mal ganz ohne Bewerbung und Wartezeit schnell dabei ein Fotoshooting mit Thema und Termin vorzuschlagen.

In relativ kurzer Zeit hatten wir uns auf ein Outfit geeignet und mit meinem Location-Vorschlag konnte ich Anna auch noch überraschen, da sie die Location noch gar nicht kannte. Auch ein Termin war im zweiten Anlauf dann schnell gefunden. Also kann ich sagen, dass die Vorbereitungsphase völlig unkompliziert und schnell über die Bühne ging.

Zum Shooting brachte ich dann (wie es der Zufall so will) ausgerechnet eine Assistentin mit, die ursprünglich vor einem Jahr aus dem genau gleichen Grund (sehr viele Likes und nette Kommentare) ein schnelles Fotoshooting von mir angeboten bekommen hatte (hier ist der Blog dazu): mein Model Christina. Christina hat seither schon ein paar Mal mit mir gearbeitet, sowohl als Model als auch als Assistentin und so war sie beim Shooting also absolut routiniert dabei (außer was den Diffusor betrifft, aber dazu später mehr).

Leider knallte die Sonne am Shooting-Tag sehr heftig … und ich hatte eigentlich auf bedeckten Himmel gehofft, daher haben wir manche von mir angedachte Location nicht geshootet, weil es einfach keinen Sinn machte in der knalligen Sonne zu stehen, aber in Nordkirchen mangelt es nicht an tollen Ecken.

Model: Anna / Lolitamode Fotoshooting NRW / Fotograf: Allsvartur.de

Model: Anna / Lolitafashion Fotoshooting NRW / Fotograf: Allsvartur.de

Für alle, die nicht wissen was „Lolita Fashion“ ist, gibt es hier eine kurze Erklärung. Lolitas sind (i.d.R.) Mädels, die sich vor allem für niedliche Kleider interessieren. „Lolita“ hat jedenfalls nichts mit dem zu tun, was man als typischer Kerl so denkt und es hat auch nichts mit Cosplay zu tun (böööser Fehler eine Lolita als „Cosplayerin“ zu bezeichnen). Es gibt dabei verschiedene Stilrichtungen, aber wenn euch das alles gar nichts sagt, dann stellt euch einfach eine „Alice im Wunderland“ vor, dann seid ihr zumindest ungefähr in der optischen Nähe.

Jedenfalls fällt so ein Lolita-Fashion Model am Sonntag mit Schlosspark eindeutig ins Auge, denn an einem so sonnigen Sonntag sind dort nämlich sehr viele Leute unterwegs. Sehr viele Menschen hielten an und schauten interessiert zu. Anna wurde auch sehr oft positiv von Passanten angesprochen und bewundert. Aber ich achte eben auch darauf, dass wir die anderen Besucher im Park nicht bei ihrem Spaziergang stören – auch wenn viele Menschen netterweise kurz stehenbleiben, weil sie meinen, sie würden mir durchs Bild laufen. Ich mag aber keine Fotografen, die sich wie VIPs aufführen und meinen Sonderrechte zu haben und daher bedanke ich mich immer bei den Leuten für ihre Rücksicht. Außerdem muss ich ohnehin aufpassen, dass ich keine fremden Leute erkennbar auf den Bildern habe, denn ich habe mir ja nicht vorher ihre Zustimmung dazu eingeholt.

Für ein erstes Shooting waren wir länger unterwegs als sonst üblich, was aber eben auch den längeren Laufwegen und den kleinen Passanten-Pausen geschuldet war. Anna hat alles sehr professionell gemeistert, was ich ihr an Anweisungen und Vorschlägen zugetragen habe und war eine sehr angenehme und gut gelaunte Shooting-Partnerin.

Anna schreibt in ihrer Model-Meinung zum Shooting folgendes:

Das Fotoshooting mit Oliver war für mich eine tolle Erfahrung!

Es war für mich mein erstes Fotoshooting, deshalb war ich auch ziemlich aufgeregt. Doch Oliver wusste damit sehr gut umzugehen und hat es mit seiner offenen und freundlichen Art auch schnell geschafft die Nervosität abzubauen.

Der Vertrag wird beim ersten Mal ausführlich besprochen, es blieben keine Fragen offen. Das fand ich sehr gut.

Man kann mit Oliver viel Spaß haben, aber auch offen und ehrlich ansprechen, wenn einem etwas nicht so gefällt.
Der respektvolle und offene Umgang und seine freundliche Art machen ihn sehr symphatisch.
Während des Shootings hilft er beim Posen, was besonders Anfängern wie mir hilft.

Insgesamt hat es mir sehr viel Spaß gemacht! Ich schätze seinen respektvollen und freundlichen Umgang sehr! Ich kann ihm jeden empfehlen und freue mich, wenn wir nochmal shooten werden!

Model: Anna / Lolita-Fashion Fotoshooting NRW / Fotograf: Allsvartur.de

Model: Anna / Lolita-Mode Fotoshooting NRW / Fotograf: Allsvartur.de

Eine der größten Herausforderungen des Tages war dann zum Ende hin meine Assistentin Christina ausgesetzt.

Christina sollte den 2m großen Diffusor einpacken – natürlich hatte ich ihr vorher NICHT erklärt, wie man das widerspenstige Ding  zusammenfalten muss, damit es in die kleine Hülle passt. Weil es so lustig war, habe ich davon auch ein Video gemacht, aber ich glaube, Christina würde mich mit dem Kamera-Gurt erwürgen, wenn ich das hier öffentlich machen würde.

Außerdem: JEDER, der zum ersten Mal mit dieser Aufgabe betraut ist, stellt sich exakt genau so an. Ich brauchte damals vor Jahren zwei Youtube-Tutorials und circa 15 Minuten um zu kapieren, wie ich das Mistding wieder so zusammenfalten kann, damit es in die Tasche passt und dabei hatte ich es noch viel einfacher als Christina, denn im Fall von Christina war der Diffusor deutlich größer als sie selbst. Letztlich landete das Ding aber natürlich in der Tasche, so dass wir den Rückweg zum Parkplatz antreten konnten.

Vor dem Shooting hatte ich noch spontan einen Strauß Rosen besorgt, der aber nicht ganz so zum Einsatz kam wie gedacht (ich hatte schlicht nicht mehr daran gedacht). Auf dem Rückweg zum Parkplatz überlegte ich kurz, ob wir die Rosen nicht einfach an den Windschutzscheiben der Autos verteilen sollten – wäre doch interessant zuzusehen, wie viele Frauen sich darüber freuen und wie viele der sie begleitenden Männer Falten auf die Stirn bekommen, weil sie angestrengt überlegen, wer ihrer Partner da heimlich Rosen schenkt… aber weil man ja nie so recht weiß, was man damit anrichtet, habe ich die Rosen dann doch einfach mit nach Hause genommen.

Making of Lolita Fashion Fotoshooting mit Allsvartur.de

Making of Lolita Fashion Fotoshooting mit Allsvartur.de

So ging also ein wirklich schöner aber auch anstrengender Shooting Tag zu Ende. Meine Assistentin und ich saßen danach noch eine Weile in einem Veganen Cafe in Hamm bei leckerem Tee und Kuchen zusammen, bevor dann auch für uns beide Schluss war.

Ein nächster Termin mit Anna ist auch zumindest mal vom Thema her angerissen. Es soll dann keine Lolita Fashion sein, sondern eher etwas urbanes und natürlich freue ich mich darauf Anna dann zu dieser Gelegenheit wiederzusehen.

Liebe Grüße von eurem,
Oliver von Allsvartur.de