Neues Model Christina, ein Like und viel Regen

Model: Christina (Allsvartur.de Girl #406) / Sommer Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Christina (Allsvartur.de Girl #406) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Unser neues Model Christina hatte es am vergangenen Sonntag wirklich nicht so leicht, denn sie hatte gleich mit zwei Dingen zu kämpfen: 1. mit dem für sie noch völlig neuen Fotografen (bzw. der eben noch ungewohnten Situation bei einem Foto-Shooting im Zentrum der Handlung zu stehen) und 2. vor dem Shooting mit schlechten Wetterprognosen und gegen Ende des Shootings auch noch nicht im Regen davon zu schwimmen… aber dazu mehr am Ende des Blogs.

Erwähnenswert ist für den Anfang sicherlich, wie die wunderhübsche Christina zu ihrem heutigen Shooting gekommen ist, denn der Termin heute war eigentlich gar nicht für Newcomer als Terminmöglichkeit ausgeschrieben. Der Grund dafür, dass Christina also heute vor meiner Kamera stand, war ein völlig anderer aber sehr sehr guter Grund: nämlich, dass sie mir auf unserer Facebook Fanpage mit nur einem einzigen simplen Mausklick sehr positiv aufgefallen ist.

Bereits vor einigen Wochen veröffentlichte ich auf unserer Fanpage einen Link zu einem Youtube-Video, welches eines meiner Lieblingslieder enthält. Grund für die Veröffentlichung des Links war, dass mich der Sound, die Stimmung und das Video sehr an die Stimmung in einem kurz vorher durchgeführten Shooting erinnerte.

Facebook ScreenshotEigentlich dachte ich, dass der Song relativ beliebt sei und ging entsprechend von einigen „Likes“ bzw. „Gefällt mir“ als Reaktion aus…. doch wie ich erkennen musste, interessierte das offensichtlich niemand. Bin ich einfach zu alt und höre nur noch Sachen, die die Jugend heute nicht mehr hört oder ist einfach nur mein Musikgeschmack generationenübergreifend unbrauchbar?

Während ich mir knapp 24 Stunden nach Veröffentlichung dieses Statusbeitrages noch immer den Kopf zerbrach, fand sich als Reaktion auf meine musikalisch-emotionale Offenbarung gerade mal ein einziger „Like“ unter dem Status. Ein einziger kleiner Like… und der war hinterlassen worden von unserer hübschen Bewerberin Christina.

„Gut“, hab ich mir gedacht, „Das muss in dem Fall auf jeden Fall belohnt werden!“ und so lud ich Christina einfach ohne überhaupt eine offizielle Ausschreibung zu machen zum Termin ein… und genau so landete dieses zauberhafte Newcomer-Wesen dann auch am Sonntag vor meiner Kamera.

Wie ich es gebetsmühlenartig immer weider wiederhole, es gibt so zwei, drei Dinge die sich bei uns ausdrücklich lohnen sollen:

  1. Seid interaktiv mit unseren Inhalten auf der Fanpage und liked, kommentiert und teilt oft (!!!)
  2. Bleibt am Ball und meldet euch ruhig mal im Chat bei mir, z.B. mit einem Foto von neuen Outfit das ihr gerade tragt oder einer tollen Location, wo ihr euch gerade befindet oder gebt eben allgemein mal ein Lebenszeichen ab.
  3. Seid zuverlässig in euren Rückmeldungen… das Schlimmste ist, wenn ich jemand dauernd daran erinnern muss, dass sie noch Outfit-Fotos im Chat schicken wollte oder ich keine Rückmeldung erhalte (z.b. „Melde mich wieder, wenn ich gesund bin“ oder „Melde mich wieder, wenn ich mit meinem Partner gesprochen habe“) usw… wenn es sich da schon tot läuft, wie soll ich da noch davon ausgehen, dass es später mit dem Termin klappt?

Aber zurück zur unserer zauberhaften Christina.

Model: Christina (Allsvartur.de Girl #406) / Sommer Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Christina (Allsvartur.de Girl #406) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Schon kurz vor dem Treffen chatteten wir miteinander, ob wir den Termin angesichts des grauen Himmels wirklich starten sollen. Christina meinte aber etwas in Richtung „versuchen wir es“ und sowas ist mir immer besonders sympathisch, denn ich mag Menschen, die lieber etwas versuchen anstatt schon gleich im Voraus zu sagen dass es nichts wird.

So trafen wir uns also in Hamm. Christina wurde von ihrer Mutter begleitet. Nach einem etwas kürzer gehaltenen Vertragsgespräch (der Wetteraussichten wegen) nahmen wir gleich am Treffpunkt die ersten Fotos auf und besuchten in der Folge dann noch zwei weitere Locations.

Christina gehört zum Glück zu den Models, die ihre eigene Aufregung (die natürlich immer irgendwie bei Anfängern vorhanden ist) gut überwinden kann. Auch das ist mir sehr positiv an ihr aufgefallen. Dadurch war es wirklich eine Freude mit Christina zu arbeiten, weil ich es mag, wenn sich Models wirklich versuchen auf Situationen und Anweisungen einzulassen.

Model: Christina (Allsvartur.de Girl #406) / Sommer Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Christina (Allsvartur.de Girl #406) / Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Weil es so gut klappte, wollte ich mich Christina dann eigentlich noch was Spezielles aufnehmen, doch genau dann begann der Regen uns einen Strich durch die Rechnung zu machen, so dass Christina von meinem Angebot Gebrauch machte, das Shooting dann abzubrechen. So wurde das Shooting ein relativ kurzer Termin – angesichts dessen, dass es ein erstes Shooting war…. aber (da sind wir uns beide mehr als einig:) es muss ja nicht das letzte gemeinsame Shooting mit uns beiden gewesen sein.

Es war auch wirklich die richtige Entscheidung von Christina das Shooting nicht mehr fortzusetzen, denn wie ihr am letzten Bild unterhalb dieses Beitrags sehen könnt, wäre da höchstens noch ein Regenshooting im transparenten weißen Hemd machbar gewesen… aber das kommt im Falle von Christina natürlich nicht in Frage. 🙂 So sah die Wetterlage jedenfalls von einem Augenblick zum nächsten aus, keine 10 Sekunden nachdem ich das letzte Foto (das gemeinsame Handyfoto für den Blogtitel) gemacht hatte und wir gerade dabei waren uns zu verabschieden… und so blieb sie auch bis ich dann zuhause angekommen war.

Die wunderhübsche Christina meint zum Shooting übrigens:

Ich hatte am Sonntag mein erstes Shooting mit Olli.

Anfangs hat er mir und meiner Mutter alles ganz genau erklärt. Zwischendurch hat er auch Witze gemacht. Nachdem ganzen Vertragskram haben wir dann angefangen zu shooten.

Er wurde mir sofort sympathisch und fühlte mich bei der Sache auch wohl. Bevor die ersten Bilder gemacht wurden, hat er mir noch Sachen zum Shooting erklärt.
Haben an mehreren Orten geshootet und dabei sind echt schöne Bilder entstanden.

Freue mich schon auf das nächste Shooting und kann Olli nur weiter empfehlen.

Vielen lieben Dank, hübsche Christina, für deine gute Meinung zu unserem Termin … auch wenn er am Ende doch unerwartet schnell „abgesoffen“ ist. Ich hoffe jedenfalls, dass wir uns ganz bald wieder zusammenfinden können um dort fortzusetzen, wo wir am Sonntag leider so schnell aufhören mussten.

Tja und für euch, liebe Fans, war dieser Bericht hoffentlich ein wenig lehrreich, denn ihr seht, dass sich Interaktion lohnt und dass sich auch Mut und Überwindung bei der Fotografie lohnt.

Liebe Grüße von eurem (inzwischen wieder trockenem)
Oliver von Allsvartur.de

Bestes Shooting Wetter :)

Bestes Shooting Wetter 🙂

Allsvartur

People - Fotograf mit kostenlosen Shootings in Hamm