Skater Girl Fotoshooting in Hamm mit Anna

Vorgestern fand in Hamm der erste Termin zum Skater Girl Foto-Shooting, welches wir zu Anfang dieses Monats ausgeschrieben hatten, statt. Teilgenommen hat diesmal die wunderhübsche Anna als Model und als Assistenten bzw. Begleitung hatten wir diesmal ausnahmsweise gleich zwei Paar helfende Hände dabei.

Model: Anna / Skater Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Anna / Skater Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Ein Paar dieser Hände gehörte zu Vivian, die im Foto unten zu sehen ist. Dass wir diesmal zwei Leute dabei hatten, war aber sehr praktisch, denn zeitweise war wirklich viel zu tun, denn es war nicht nur sehr sonniges Wetter, sondern es wehte gleichzeitig auch ein ordentlicher Wind, so dass die beiden Assistentinnen gemeinsam alle Hände voll zu tun hatten mit Hilfe des großen Diffusors unsere hübsche Anna vor zuviel direkter Sonnenbestrahlung zu schützen.

So ein zwei Meter großer Diffusor (mit dem man die Sonne etwas abschirmt) ist an sich ziemlich leicht (logisch, man soll ihn ja noch mit der Hand halten können), nimmt aber eben sehr viel Wind auf und verhält sich dann eher wie ein Segel. Das ist gar nicht so einfach zu handhaben! Daher mussten unsere beiden Mädels schon ordentlich zupacken… daher an dieser Stelle gleich mal ein großes Dankeschön an euch, dass ihr so tatkräftig mitgeholfen habt!

Auf die Shooting-Ausschreibung haben sich interessanterweise gar nicht mal so viele gemeldet, wie ich im Vorfeld gedacht hätte. Da ich allgemein einen sehr jungen Altersschnitt bei unseren Bewerberinnen verzeichne, ging ich davon aus, dass ich gerade bei diesem Thema eher noch viel mehr überrannt werde, als das bei den sonstigen Ausschreibungen aller Art ohnehin schon der Fall ist… aber dem war gar nicht so, da sich der „Ansturm“ ziemlich in Grenzen hielt.

Model: Anna / Skater Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Anna / Skater Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Dafür bekam ich aber gleich eine ganze Anzahl von Rückfragen, was ich denn bitte mit „Skater Girl Outfit“ meinen würde… also abgesehen davon, dass die Google Bildsuche da schon gute Ergebnisse geliefert hätte, war ich dann erstmal dabei einen entsprechenden Bildlink zu verteilen. Vielleicht haben sich ja zu viele eigentlich interessierte Bewerberinnen von meiner etwas vagen Mode-Beschreibung abschrecken lassen? Dabei wollte ich eigentlich nur verhindern, dass die Bewerberinnen im Sommerkleidchen oder ähnlichem auftauchen…

Aber vielleicht war es auch ein Hemmnis, weil manche gedacht haben könnten, wir wollten Actionfotos von irgendwelchen akrobatischen Kunststücken auf dem Skateboard machen. Das ist definitiv auch nicht unser beabsichtigtes Motiv gewesen (unsere Anna haben wir auch in einem Stück wieder nach Hause gebracht)… und wenn wir das mal beabsichtigen sollten (so richtige Actionfotos usw), dann würden wir uns dafür schon echtes Fachpersonal suchen. Sowas brauchen wir erst beim dritten und vermutlich letzten Termin dieser Art, der aber erst im heißen Sommer stattfinden wird… aber jetzt findet erstmal noch ein weiterer „nicht actionlastiger“ Termin zu diesem Thema statt (das Model dafür suche ich allerdings noch).

Aber zurück zum Shooting mit unserer wundervollen Anna: Mit Anna zu shooten war wieder einmal die reinste Freude. Gewohnt unaufgeregt und suverän hat sich sich der Aufgabe gestellt und war ziemlich tapfer was den echt blöden Wind anging, bei dem es gar nicht einfach ist, einen „guten Blick“ zu machen, wenn er einem fies in die Augen weht.

Die Mannschaft vom Skater Girl Fotoshooting in Hamm / Allsvartur.de

Anna / Olli / Vivian

Die Zeit verging auch wirklich wieder wie im Fluge und diesmal war es auch für mich ziemlich entspannt, da ich mit zwei Assistentinnen eigentlich gar nichts mehr tun musste außer zu fotografieren… direkt ungewohnt sowas! Normalerweise sind mir zwei Leute dabei auch zuviel, denn das bedeutet meist auch viel Ablenkung für das Model usw… aber da diesmal jeweils eine Person von Anna und eine von mir kam, hat es ganz gut gepasst.

Außerdem waren wir von der Öffentlichkeit ziemlich ungestört, obwohl ordentlich viel Betrieb an der Location herrschte. Auch damit hatte ich nicht gerechnet, dass wir so störungsfrei arbeiten konnten. Es war also insgesamt auch für mich persönlich mal wieder ein durch und durch positives Erlebnis – wenn man mal davon absieht, dass ich ein Vorhaben (das ich keinesfalls vergessen wollte) natürlich prompt vergessen habe und deshalb Anna vielleicht in den nächsten Tagen mal zu einem kurzen Nachshooting bitten werde. Ich werde eben alt (bzw. „noch“ älter) und so langsam ziemlich vergesslich…

Einen würdigen Abschluss bekam der Tag dann nach kurzer Irrfahrt (wieder das Thema „langsam ziemlich vergesslich“) mit einem kleinen Snack im Burger King, bevor ich dann die ganze Mannschaft wieder ordnungsgemäß zuhause ablieferte.

Die ersten Fotos aus dem Shooting habt ihr bereits in diesem Beitrag enthalten. Da ich gestern ganz privat und nicht im Rahmen von „Allsvartur.de“ auf einer Veranstaltung in Köln fotografierte, konnte ich seither keine weiteren Bilder aus dem Shooting nachliefern, aber das werde ich heute noch ändern. Ich hoffe also, ihr bleibt uns auch weiterhin mit der Maus auf dem „Gefällt mir“ Button gewogen!

Liebe Grüße von eurem,
Oliver von Allsvartur.de

p.S. Ich hab mich übrigens beim Shooting nur mal zwei Sekunden auf das Skateboard gestellt und den anderen Fuß erst gar nicht vom Boden genommen… Meinen höchsten Respekt hat, wer mit so einem Teil zurechtkommt ohne sich alle Knochen zu brechen!

Model: Anna / Skater Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Model: Anna / Skater Fotoshooting Hamm / Foto: Allsvartur.de

Allsvartur

People – Fotograf mit kostenlosen Shootings in Hamm